Kürbissuppe

Zutaten:
2 EL Ghee, je ¼ TL Senfkörner, Kreuzkümmel gemahlen, Kurkuma, 1 Prise schwarzer Pfeffer, 1 Prise Zimt, 2 Nelken, ¼ TL Koriander gemahlen, 1 Prise Ingwerpulver, 1 Prise Asaföatida, 1 kleiner Kürbis geschält, entkernt, gewürfelt, 2 kleine Karotten kleingeschnitten, 1-1 Süßkartoffeln geschält, kliengewürfelt, Steinsalz, 1 Prise Muskat, 50 g Sahne, 1 Prise Vollrohrzucker, 1 EL frische Petersilie, fein gehackt

Zubereitung:
Ghee erhitzen und Senfkörner dazubegen. Wenn sie springen, alle Gewürze (außer Muskat) hinzufügen. Nach 10 Sekunden das Gemüse dazugeben (1/4 Tasse Kürbiiswürfel beiseite stellen) und 5 Minuten unter Rühren anschwitzen. Mit 1 l Wasser auffüllen, salzen und leicht kochen, bis das Gemüse weich ist. Pürieren, Muskat und Kürbiswürfel dazugeben. Nochmals 10 Minuten leicht köcheln lassen, am Schluß mit Sahne und Zucker abschmecken. Mit Petersilie garnieren und heiß servieren.