Auroville     Unterbringung     Wald     Canyons     Architektur    Kosten     Transport     Ausflugsziele 

Community and Unity

 

Yoga wurde in der Vergangenheit vor allem in der Einsamkeit praktiziert. Das Yoga der Moderene liegt in der Gemeinsamkeit der Individuen. So postulliert Sri Aurobindo in seinen Schriften die Zukuft des Menschen im gemeinsamen Erleben -  sein Intergral Yoga will den Menschen vorallem gesellschaftlich verbinden - Yoga - "verbinden".

 

Foto: Tausende Besucher kommen jählich nach Auroville. Im Visitor Centre werden Sie über Geschichte und Entwicklung von Auroville informiert. In Auroville erzeugte Produkte können erworben und konsumiert werden. Viele der Besucher sind Anhänger von Aurobindo und befinden sich auf Pilgerreise. Sie besuchen auch das Aurobindo Ashram in nahegelegenen Auroville.

 

 

Foto: Das Vewaltungszentrum von Auroville. Obwohl jede Community autonom ist, wird Auroville zentral und demokratisch verwaltet. Nach dem Absterben von Ama Mira Alfassa, kam es zum wochenlangen Bürgerkrieg. Machtkämpfe brachten Auroville an den Rand des Untergangs. Viel wollten absolute Anarchie, also Verwaltungsfreiheit, andre wollten die Kontrolle an sich reißen. Schliesslich beruhigte die indische Armee die Situation und Auroville kam wieder zusammen als Union.

Auroville besteht aus vielen kleinen und grösseren Communities, welche sich zu verschiedenen Zwecken zusammengeschlossen haben. Manche betreiben Bio-Landwirtschaft, andere bauen Computer oder solar Lampen. Auch Bekleidung und Kosmetik wird in Auroville produziert, eigenes Spital, Healing-Centre mit verschiedenen Heilungmethoden und Wellness jeder Art. Ultimativ wird eine Bargeldlose Gesellschaft angestrebt, schon jetzt werden viele der Bewohner nur mehr teilweise mit Geld bezahlt. Etwa 40% der Bevölkerung sind europäischer Herrkunft, 55 % Inder.


 Foto: In Auroville leben viele Kinder. Sie können in Auroville eigenen Schulen die Reifprüfung machen. 


 

   Foto: Das Matermandir ist Symbol dieser Union und Gemeinschaft. Als Funktion ist es eine Meditations halle in deren Mitte sich einer der größte Bregkristalle der Welt befindet, der um 17.00 Uhr abends, zur Meditationszeit, von der untergehenden Sonne angestrahlt wird.