Auroville    Wald     Canyons     Architektur     Community     Kosten&Termine  Transport     Ausflugsziele  

Gaja's Garden Guesthouse

       

 

 

 

Gaja, die Mutter Natur war die Inspiration für den holländischen Lehrer, der sich vor zwanzig Jahren entschloß nach Auroville zu ziehen. Er erbaute dieses Guesthouse mit eigenen Mitteln, spendete es Auroville und verwaltet es seither. Aus den Erlössen und aus Spenden baut er kleine Stauwälle, die während der Regenzeit Wasser speichern, um in der Trockenzeit der Landwirtschft und Tieren zur Verfügung zu stehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Angenehme, manche mit Klimaanlage ausgestattete Zimmer stehen zur Verfügung. Alle Zimmer haben eigenes Bad, manche mit Badewanne oder Dusche. Die Geinschaftsküche für eigenes Kochen, ebenso wie Zimmer und andere Räumlichkeiten sind absolut Insektensicher gebaut und werden täglich von freundlichem Personal gereinigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während des Tages wird das Haus durch den Innenhof gekühlt, am Abend können Sie auf der begrünten Dachterrasse die frische Brise vom 500m entfernten Meer geniesen, und sich an der üppigen, tropischen Vegatation erfreuen, während Sie den Lauten der bunten, indischen Vogelwelt lauschen. Von den Früchten im Garten angelockt werden Sie wilde Pfaue und andere seltene Vögel beobachten können.

 

Morgens können Sie im grosszügig angelegten Garten spazieren gehen, der zum Innehalten und zur Besinnung einläd.